Projektbeschreibung

Projektbeschreibung

Wie hat sich das Leben in der Pliensauvorstadt in der Nachkriegszeit bis Ende der 60ger Jahre abgespielt? Wo wurde eingekauft, wo hat man sich am Feierabend getroffen, welche Betriebe waren vor Ort?

Als Basis der Untersuchung hat diese Arbeitsgruppe ein exaktes Verzeichnis der Läden, Dienstleistungen und Betriebe nach Branchen für das Jahr 1958 erstellt. Veranschaulicht wird das Verzeichnis in einer Kartierung, einem großen Plan des Stadtteils. Ende Juni konnte diese Basisarbeit abgeschlossen werden.Nun sammelt die Arbeitsgruppe Fotos und Geschichten, die die abstrakten Daten mit Leben erfüllen sollen.

Wie stellt sich im Vergleich heute die Situation dar?
Auch damit will sich die Kleingruppe bald beschäftigen.

„Wohnen und Migration in der Nachkriegszeit und heute“ beschäftigt ein weiteres Mitglied der Arbeitsgruppe.
Die Entwicklung der Pliensauvorstadt verlief in Schüben über die Jahrzehnte; in der Nachkriegszeit verdoppelte sich die Zahl der Wohnungen in wenigen Jahren, und auch danach bis heute wuchs der Stadtteil mit großen, bis heute noch nicht abgeschlossenen Baumaßnahmen. Hierüber wird recherchiert und die Fakten zusammengetragen.

Interviews mit Zeitzeugen werden von zwei weiteren Stadtgefährten durchgeführt, die sozusagen als Redakteur und Fotograf auftreten.

Wie stellt sich heute das soziale Leben in der Pliensauvorstadt dar?
Eine Stadtgefährtin hat die Möglichkeit mit Studenten im Wintersemester die sozialräumliche Situation des Stadtteils heute zu untersuchen. Interviews mit den Bewohnern sollen Aufschluss geben.

Alle Themengruppen wollen versuchen, Schlussfolgerungen zu ziehen, die wertvolle Hinweise für eine zukünftige Stadtteilplanung liefern könnten.

Schaltfläche Pliensauvorstadt
Zurück
Schaltfläche Ergebnispräsentation
Ergebnispräsentation

Informationen zur Corona Pandemie

Bitte beachten Sie die aktuellen Meldungen auf: www.esslingen.de

Info

Kontakt

Städtische Museen
Hafenmarkt 7
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-32 40
Fax (07 11) 35 12-32 29

Städtische Museen Esslingen
Museums-Blog

Förderung

Kulturstiftung des Bundes
Gefördert im Fonds Stadtgefährten der Kulturstiftung des Bundes
Logo ZukunftsStiftung Heinz Weiler
Gefördert von der ZukunftsStiftung Heinz Weiler

Hilfreiche Seiten

Es liegen keine Seitenbewertungen vor
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt